VENEN-MUSKEL-PUMPE

Das Blut muss durch die Venen entgegen der Schwerkraft zurück zum Herzen transportiert werden. In den Beinvenen befinden sich alle 6-7cm sogenannte Venenklappen.

Wie ein Ventil erlauben Sie den Blutfluss nur in eine Richtung – zum Herzen . Hierzu kommt die wichtigste Antriebskraft, die sogenannte Muskelpumpe zum Einsatz. Beim Anspannen der Muskulatur pressen sie die zwischen ihnen liegenden Venen zusammen und das Blut zum Herzen zurück. Hierbei leistet die Wadenmuskulatur (unser zweites Herz), neben den Fussmuskeln, dem Sprunggelenk und den Oberschenkelmuskeln die Hauptarbeit.

 
BLUTKREISLAUF

*Arterien trasportieren das sauerstoffreiche Blut vom Herzen in den Körper und versorgen Organe und Gewebe mit Nährstoffen. VENEN sammeln das sauerstoffarme Blut und leiten ( ca. 7000 Liter pro Tag ) zum Herzen zurück. Von dort gelangt das Blut in die Lunge, wo es wieder mit Sauerstoff angereichert wird und der Kreislauf beginnt erneut Dabei kommt der sogenannten – Muskel – Venen – Pumpe der Füße und Beine eine sehr wichtige Funktion zu.

*  Etwas vereinfachte Darstellung

DAS VENENSYSTEM

Mit zunehmendem Alter, durch angeborene Venenschwäche, zu vieles Sitzen, ungesunde Ernährung , schlechtes Schuhwerk, falsche, einseitige Belastung, Übergewicht…, können Venenwände immer mehr erschlaffen und die Venen erweitern sich. Erweitern sich die Venen, schließen die Venenklappen nicht mehr richtig.

Das Blut wird langsamer zurück transportiert oder fließt sogar nach unten zurück. Dadurch erhöht sich der Druck in den Venen. Die überlasteten Venenwände weiten sich aus. Außerdem wird das sauer- und nährstoffarme Blut nicht mehr richtig ausgetauscht .

Haut und Gewerbe können nicht mehr optimal versorgt werden. Schwellungen, Krampfadern, Schmerzen, Hautveränderungen etc. sind die Folge.

Gesunde, starke, schöne Beine !

Bei mangelnder Bewegung wird die Muskel-Venen-Pumpe nicht genügend aktiviert. Regelmäßige und richtige Belastung der Fuß- und Beinmuskulatur fördert die Funktion und Leistung der Muskelpumpe, verstärkt den Rückfluss und vermeidet gestaute Venen. MBT eignet sich hervorragend zur Prävention und als begleitende Therapie bei Venenproblemen. Durch die einzigartige Gestaltung der MBT Hightech-Sohle wird die Muskelpumpe beim Gehen und selbst beim Stehen optimal trainiert.

Sitzen ist das neue Rauchen!

Diese Aussage entstand durch die stets fortschreitende Anzahl von Venenproblemen. Nach Einschätzung der Deutschen Gesellschaft für Phlebologie haben neun von zehn Erwachsene zumindest leichte Veränderungen der Beinvenen. Venenprobleme haben sich mittlerweile zur Volkskrankheit Nummer 1 entwickelt.

Venenprobleme

Venenklappen

Als Venenproblem werden alle Erkrankungen des oberflächlichen und tiefen Venensystems und ihre Folgen bezeichnet. Beschwerden in den Beinen wie Schwellungen, Schweregefühl, Krampfadern, Juckreiz sowie nächtliche Wadenkrämpfe sind häufig Symptome.

Venenprobleme sollte man ernst nehmen ! Bereits leichte Veränderungen der Beinvenen können sich zu einer Erkrankungen mit schwerwiegenden Folgen entwickeln. Venenleiden bilden sich langsam über Jahre hinweg. Deshalb, auch schon erste Hinweise ernst nehmen oder noch besser frühzeitig vorbeugen.

MBT kann die Beinmuskulatur auf Trab halten und somit für gesunde Venen und schöne Beine sorgen.

MBT - aus Freude an der Bewegung

Empfohlene Beiträge